Allgemein

Seit dem letzten Artikel im Juni ist wahnsinnig viel passiert – wir haben alle viel gearbeitet und arbeiten lassen, viele Entscheidungen wurden getroffen und Haus und Gelände haben sich stark verändert. Die Gruppe ist guter Dinge und wir freuen uns auf das was kommt. Naja – es gibt auch Verzögerungen, aber nach nunmer mehr als vier Jahren Zeit mit diesem Projekt kommt es auf zwei Monate auch nicht an.

Der Abbau des Gerüstes war uns Anlass ein Fassaden-Richtfest im Rahmen der Gruppe zu feiern. Das war ein schöner Abend, wir haben viel geredet, gelacht, getanzt und Fotos aus der Conserve-Geschichte angeschaut. Lotte brachte eine Nachbildung der Conserve als Torte mit:

Das erste mal überhaupt in der ganzen Conserve-Zeit haben wir es geschafft die ganze aktuelle Gruppe auf einmal zusammenzubekommen und haben dies mit einer Fotosession gewürdigt. Hier ein Gruppenfoto aller Erwachsenen Mitglieder:

Und so sieht das Hauptgebäude im Moment aus:

Momentan wird das Fundament für die Laubengänge gebaut, in der 47KW. sollen letztere fertig sein – einer der nächsten Meilensteine.

In den vergangenen Wochen war das Gebäude mit dunklen Folien vor dem (schliesslich ausbleibendem) Regen gesichert. In einem Raum hatte sich durch die Dunkelheit und ein Loch in der Folie eine riesige Lochkamera gebildet. Das gegenüberliegende sonnenbeschienene Gebäude entwarf ein kopfstehendes Bild auf eine Trockenbauwand:

Read more

Yeah, nach längeren Durststrecken gibts in letzter Zeit endlich dramatische Entwicklungen in der Conserve:

  • die Asbestsanierer sind seit 3 Wochen im Haus (siehe Fotos)
  • bürokratische Hürden (z.b. Grundbucheintrag) sind genommen
  • die Finanzierung scheint zu stehen

Wenn die Asbestfirma fertig ist können wir auch wieder selber Hand anlegen – nextes Jahr erwartet uns viel Arbeit aber gegen Ende hoffentlich auch der Einzug …

DSC07347  DSC07325
DSC07331  DSC07349DSC07332

Read more