• Ein Wohn- und Kulturprojekt in Leipzig - Lindenau

    Ein Wohn- und Kulturprojekt in Leipzig - Lindenau

Nr.2 unserer Benefizkonzertreihe mus.i.c. (musik in der conserve) gibts am 25.11.16 mit:

  • Claudia Wandt voc
  • Michael Breitenbach ss, EWI, Melodica
  • Frank Kaiser git

gespielt werden eigene Stücke von Kaiser und Breitenbach sowie Lateinamerikanisches, Jazziges, Poetisches.

Der Eintritt ist wie immer frei – die Spende und der Erlös des Getränkeverkaufs geht zu Gunsten der Conserve.

www.michaelbreitenbach.de     www.kaisermusic.de    www.spanish-mode.de

Wir freuen uns auf euch an diesem gemütlichen Abend mit schöner Musik und Feuerschale zu späterer Stunde.

flyerwebflyerweb

Read more

Am 29.10.2016 startet unsere kleine Konzertreihe, die wir in den Herbst- und Wintermonaten 1 Mal im Monat veranstalten wollen und deren Erlös dem Erhalt unseres Veranstaltungsgebäudes dienen soll:

mus.i.c. -music in der conserve

Das Duo FranzM wird am 29.Oktober 2016 um 20 Uhr den Auftakt machen.

Jede/r kann und soll kommen,
der Eintritt ist frei,
Wir freuen uns über großzügige Spenden, damit hier auch weiterhin schöne Veranstaltungen stattfinden können:)

flyerfuerpost

 

 

Read more

2015-06_syndikat-mv

Juni 2015. Auf der Mitglieder-Versammlung des Mietshäuser Syndikats in Gersdorf haben wir unser Projekt Conserve vorgestellt. Der Antrag auf Beteiligung des Mietshäuser Syndikats an unserer Haus-GmbH wurde – ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen – angenommen. YEAH!

Die Anteilsabtretung erforderte etwas Aufwand mit Notartermin und vielen Unterschriften auf einer Menge Dokumenten. Dann war es geschafft: Im November wurden wir ganz offiziell Syndikats-Projekt. YIPPIE YIPPIE YEAH!

Read more

2015-10_do-pic-1

Unter dem Deckmantel der D.O. öffneten wir an einem goldigen Oktoberwochenende unsere Pforten zur Einweihungssause.

Das Programm für diese Tage bot neben der Begehung des heimlichWagens, der Plakate-Schau mit Infos zu unserem Projekt und einer beeindruckenden Messer-Ausstellung auch ein nachtfüllendes Abendprogramm. Mit Metallschweißkunst, professionellster Lichttechnik und jeder Menge Polstergarnitur ward das Werkstattgebäude zu einem Tempel des stilvollen Wohlfühlens hergerichtet. Es strömten die kulturbewussten Gäste zum Konzertabend in die Conserve, schauten sich gespannt um, plauschten, und lauschten aufmerksam den Klängen von Soulbone und Kühles Hemd. Dazu wurden reichlich Cocktails weggeschlürft und umso beschwingter die Hüften geschwungen zu ganz großen Hits der Popmusikgeschichte. Auch wir hatten unseren Spaß und freuen uns, dass so viele an diesem denkwürdigen Auftakt einer vielversprechenden Location teilgehabt haben!

Read more

2015-10_do-flyer-front

Mit dem heimlichWagen kommen die Designers´ Open auf unser Gelände! Vom 23. bis 25. Oktober wird es als DesignSpot bespielt – mit diesem Programm:

23.10. | ab 18.00 Uhr VERNISSAGE

im heimlichWagen: MiskaMatthei – Buchgestaltung, Fotografie, Holzgestaltung. Dazu gibt’s Musik und erlesene, hausgemachte Cocktails.

24./25.10. | 12.00 – 20.00 Uhr EINBLICKE

Die Conserve und der heimlichWagen stellen sich vor. Beide verstehen sich als Räume zur privaten und öffentlichen Nutzung – ein Hausprojekt und ein Wagenprojekt. Beide öffnen ihre Türen:
* Die Conserve gibt Infos über und Einblicke in die Räume, Pläne und Arbeitsweisen im Hausprojekt.
* Im heimlichWagen ist MiskaMatthei mit Buchgestaltung, Fotografie, Holzgestaltung.

24.10. | ab 20.00 Uhr bis open end
KONZERT und COCKTAILBAR

Musik, Bar und nur das Beste:
Konzert mit Kühles Hemd (Leipzig) und Soulbone (Halle).

2015-10_do-flyer-back

Read more

Es war der 5. Juli und es war der heißeste Tag im Jahr. Bei 37°C im Schatten fand unser Tag der offenen Tür statt. Also stellten wir viele Getränke kalt und schmissen den Rasensprenger an für eine kühlende Dusche.

Leider hinderte die Hitze so manchen (angekündigten) Besuch daran, sich unser Projekt in der Demmeringstraße 115 anzuschauen. Aber jene, die der gnadenlosen Sonne trotzten, erwartete eine schöne Gartenparty mit Kuchen und Eiskaffee, Livemusik, frisch gezapftem Bier und netten Gesprächen unter einem gemütlichen Sonnenschutz. Hin und wieder kam der Wasserschlauch vorbei und gab etwas Abkühlung. Viele der Besucher*innen nutzten die Gelegenheit für einen Spaziergang durch das Haus und warfen interessierte Blicke auf unsere Baupläne. Auch wurde gekickert und Glücksrad gezockt.

Es bot sich also eine bunte Mischung an Dingen zum Toben, Planschen, Plaudern und Informieren – und zum Abkühlen, nicht zu vergessen. Schade, dass das manche verpasst haben. Aber die positive Rückmeldung (ja die Begeisterung!) einiger Besucher*innen stimmte uns dann doch zufrieden – trotz des fehlenden Ansturms.

 

Read more

2014-12_fusion

Die Vorgeschichte

Wie der gemeine Wohnsinn e.V. war auch der Schumannhof e.V. schon lange (jahrelang) auf der Suche nach einem Haus im Westen Leipzigs. Er wurde in der Demmeringstraße fündig: ein großes Objekt, wo locker doppelt so viele Leute reinpassen. Also machte sich die Gruppe wieder auf die Suche: diesmal nach Mitstreiter*innen.

Die Begegnung

Der gemeine Wohnsinn e.V. wurde sofort darauf aufmerksam und interessierte sich sehr für die Sache. Nach gegenseitigem Beschnuppern – und manche kannten sich auch schon – kam gegenseitige Sympathie auf, gar Begeisterung. Es flatterten gegenseitige Zusagen in die etlichen E-Mail-Postfächer aller Gruppenmitglieder. Kurz vor Weihnachten wurde die Fusionierung beider Gruppen gebührend gefeiert und das Glas darauf erhoben! Nun sind wir eins: die Conserve.

Read more